27. April 2016

Power-Müsli mit Mango, Topfen & Leinöl

Ein gesunder Start in den Tag.



Derzeit mein absoluter Liebling zum Frühstück wenns schnell gehen muss. Ist ruck zuck fertig und schmeckt. Ich hab schon vor rund einem Jahr, eine ähnliche Variante gepostet. Diese hier ist allerdings mit Topfen, anstatt Joghurt und mit Leinöl. Leinöl ist vielleicht nicht so bekannt oder beliebt wie Olivenöl, aber mindestens genauso gesund. Es enthält so viele Omega-3-Fettsäuren wie kaum ein anderes Pflanzenöl und soll gegen allerlei Leiden (wie etwa bei Bluthochdruck) vorbeugen. Ich bin zufällig auf diese Kombi gestossen und bin seither begeistert.
Ich mag das Müsli gerne mit Mango und/oder Banane. Ab und zu mische ich das Ganze auch mit tiefgekühlten Himbeeren, je nach Lust uns Laune und vor allem was ich gerade daheim habe. Auch der Belag kann natürlich nach Belieben variiert werden. Hier meine Lieblingskombination:


Zutaten für 2 Schüsseln

Mango-Topfen-Creme
1/2 Mango, geschält und in Stücke geschnitten
250 g magerer Topfen
2-3 EL Leinöl
4 EL Milch
Honig, je nach Belieben

Belag
Himbeeren
1 Handvoll Mandeln, gehackt
Leinsamen, geschrotet
Amaranth, gepufft
Quinoa, gepufft


1  Topfen, Leinöl, Milch und Mango mit dem Stabmixer oder Smoothie-Blender zu einer feinen Masse pürieren. Sollte die Masse zu fest sein, noch etwas Milch beifügen. Wer mag kann die Mango-Topfen-Masse mit etwas Honig süßen.
2  Auf zwei Schüsseln aufteilen und mit den gewünschten Zutaten belegen.