30. Juli 2012

Schwammerl über Schwammerl

Auf Wunsch meiner Mitbewohner musste eine Schwammerlsauce mit Knödel herhalten.


Hiermit das letzte Schwammerlrezept mit der Ausbeute von letzter Woche. Somit beende ich eine, kulinarisch gesehen, sehr pilzlastige Woche, was aber nicht bedeutet, dass sie mir bereits zum Hals heraushängen. Ich liebe Pilze in den verschiedensten Variationen. Das war aber nicht immer so. Als Kind konnte man mich mit Pilzen in jeglicher Art jagen, einzig panierte Steinpilze habe ich gegessen. Zum Glück hat sich das geändert, denn heute kann ich mir meine Ernährung nicht mehr ohne Pilze vorstellen. 


Rezept für 4 Personen:

Semmelknödel
50 g Butter
3 Eier
250 g Semmelwürfel
1 kleine Zwiebel
200 ml lauwarme Milch
Muskatnuss
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Thymian, fein gehackt

Schwammerlsauce
1 Zwiebel
500 g Pilze (ich habe Eierschwammerl und Reifpilze verwendet)
1 TL Tomatenmark
600 ml Wasser
2 TL Paprikapulver
Thymian, fein gehackt
1 TL Kreuzkümmel
200 ml Schlagobers
50 g Butter
2 EL Speisestärke (Maizena)
Salz
Pfeffer aus der Mühle

1. Für die Semmelknödel Zwiebel fein hacken und in der Butter glasig dünsten. Die Milch erwärmen und mit den Eiern verrühren. Zwiebel und Milch zu den Semmelwürfel in eine Schüssel geben. Mit Salz, Pfeffer, geriebener Muskatnuss und Thymian würzen. Mit der Hand die Masse gut vermengen und für mind. 30 min stehen lassen.

2. Die Zwiebel fein hacken und in der Butter anschwitzen. Wen die Zwiebel langsam Farbe annehmen die Pilze dazugeben und mit anbraten. Kreuzkümmel fein mörsern, (bzw. bereits gemahlenen Kreuzkümmel verwenden) mit Tomatenmark und Paprikapulver zu den Pilzen geben. Mit dem Wasser und Schlagobers ablöschen und etwas köcheln lassen. 

3. Einen Topf mit Salzwasser zustellen. Mit der Semmelmasse Knödel formen und in siedenden Salzwasser ca. 15 Minuten ziehen lassen.

4. Die Schwammerlsauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Speisestärke mit etwas Wasser anrühren und in die köchelnde Sauce einrühren, sodass eine feine sämige Konsistenz entsteht. Wenn die Knödel fertig gegart sind mit den Schwammerln anrichten.