9. August 2012

New York Cheesecake

Immer wieder ein Genuss!




Ein gutes Stück Cheescake, das kann was! Ich liebe dieses cremige Etwas und mache ihn immer wieder gerne. Ein Cheesecake-Entzug kann bei uns eigentlich gar nicht vorkommen, denn meine Mitbewohner  sind genau so - wenn nicht sogar noch größere - Fans von diesem Kuchen und lechzen immer wieder  danach. Ich habe mich bereits durch etliche Rezepte durchgebacken und vieles ausprobiert, aber das Beste ist eindeutig von Leila Lindholm (ja richtig, schon wieder die Lindholm). 
In Klammer steht jeweils die von mir abgeänderte Mengenangabe der Zutaten. Ich habe hier den Teig auf zwei kleine Springformen mit je 16 cm Durchmesser aufgeteilt. Den Keksanteil habe ich reduziert, weil ich einen dünneren Boden bevorzuge. 

Tip:
Am besten kann man die Keks-Buttermasse mit einem Fleischklofer wie diesen hier festdrücken. Solltest du so ein Teil nicht zu Hause haben, dann kann man die Masse auch ganz einfach mit einem Löffel andrücken.


Keksboden
300 g Vollkorn-Butterkekse (200 g)
150 g Butter (100 g)

Käsefüllung
600 g Doppelrahmfrischkäse
250 g Topfen (10%)
80 g Zucker 
80 g Speisestärke
2 TL Vanillezucker
3 Eier
100 ml Schlagrahm
200 g hochwertige weiße Schokolade

von mir hinzugefügt:
1 Vanilleschote (das Mark ausgekratzt) 

1. Den Backofen auf 175 Grad vorheizen.
2. Die Butterkekse im Mixer fein zerbröseln und mit der geschmolzenen Butter mischen.
3. Die Keksmischung auf dem Boden einer beschichteten Springform von 24 cm Durchmesser verteilen und gut andrücken. 
4. Den Teigboden in der Mitte des vorgeheizten Ofens 10 Minuten vorbacken. Abkühlen lassen.
5. Frischkäse und Quark glatt rühren.
6. Zucker, Speisestärke und Vanillezucker daruntermischen.
7. Die Eier nach und nach einarbeiten und schließlich den Rahm darunterrühren.
8.  Die Schokolade in Stücke brechen und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Dann (gemeinsam mit dem Vanillemark) unter die Käsemasse rühren.
9. Die Masse auf dem Teigboden verstreichen.
10. In der Mitte des vorgeheizten Ofens etwa 40 Minuten backen. Wenn der Kuchen zu dunkel wird, mit Alufolie abdecken.
11. Den Käsekuchen noch etwa 30 Minuten im ausgeschalteten Ofen stehen lassen.


Nach einem Rezept von Leila Lindholm aus "Backen mit Leila".