6. September 2012

Cupcakes mit Dumle-Krokant Füllung

Durch das Dumle erhällt der Cupcake eine köstliche Karamell-Füllung

Im skandinavischen Raum sind die Dumle Zuckerl sehr beliebt. Es handelt sich hierbei um BonBons mit weichem Karamell-Kern umhüllt mit Milchschokolade - sprich ein Genuss für den Gaumen. Während unserem Göteborg Aufenthalt haben wir es uns nicht entgehen lassen den Vergnügungspark "Liseberg" zu besuchen. Er ist definitiv ein Besuch wert, wenn man in Göteborg ist. Hier gibt es zahlreiche kleine Stände wo man Süßigkeiten gewinnen kann, unteranderem Marabou-Schokolade, Toblerone, Kex uvm.. Das ganze funktioniert ähnlich wie beim Roulette. Man sucht sich eine einzelne Zahl oder einen Zahlenblock aus und setzt Geld darauf. Danach wird ein Glücksrad gedreht und derjenige der auf die richtige Zahl gesetzt hat, gewinnt eine 2 kg Packung der jeweiligen Süßigkeit. Wir haben beim Dumle-Stand gespielt und gleich beim ersten Versuch gewonnen. Hier eine Dessert-Variation der Süßigkeit.


Dumle Cupcakes
12 Stück

4 Eier
150 g Zucker
2 TL Vanillezucker
100 g Butter
100 ml Milch
100 g Schokolade, geschmolzen (70% Kakaoanteil)

220 g Mehl
30 g Kakaopulver
1/2 Packung Backpulver
12 Stück Dumle (Daim oder sonst ein Zuckerl)

Krokant
100 g Haselnüsse
3 EL Zucker

Topping
200 g Schokolade, 70% Kakaoanteil
200 ml Schlagobers

  1. Für das Topping Schlagobers in einen Topf geben und bei niedriger Temperatur die Schokolade darin schmelzen. In einen Behälter umfüllen kurz aufschlagen und im Kühlschrank für etwa 3 Stunden kaltstellen.
  2. Für das Krokant die Haselnüsse grob hacken und in einem Topf ohne Fett rösten. Wenn der Topf schön heiß ist den Zucker zugeben und karamellisieren lassen. Das Krokant zum Auskühlen auf ein Backpapier geben. Beiseite legen. 
  3. Backofen auf 200°C Ober-Unterhitze vorheizen.
  4. Schokolade über einem Wasserbad schmelzen lassen. Butter in einem Topf schmelzen lassen und  die Milch zugeben, verrühren. 
  5. Eier, Zucker und Vanillezucker schön schaumig aufschlagen. Die geschmolzene Schokolade und die Butter-Milch Mischung unterrühren.
  6. Die trockenen Zutaten mischen und vorsichtig unter den Teig heben.
  7. Die Papierförmchen in die Mulden des Muffinblechs geben. Zur Hälfte mit Teig anfüllen. Ein Dumle hineindrücken, Krokant hineinstreuen und mit Teig auffüllen. 
  8. In der Mitte des Ofens für etwa 15 Minuten backen. Mit einem Stäbchen prüfen ob Teig haften bleibt. Wenn nicht, aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  9. Fürs Topping die Schlagobers-Schoko-Masse mit einem Handmixer aufschlagen in einen Spritzbeutel geben und auf die Cupcakes spritzen. Mit dem restlichen Krokant bestreuen.