2. Dezember 2012

Post aus meiner Küche


Vanille-Trinkschoko und weihnachtliche Schokocookies

Post aus meiner Küche - für diejenigen die diese Tauschaktion nicht kennen, eine kurze Erklärung: Clara, Jeanny und Rike haben diese unglaublich nette Idee ins Leben gerufen. Man kann sich - und seinen Blog - anmelden und bekommt einen Tauschpartner zugelost. Mit diesem kann man nun Leckereien aus seiner Küche - zu einem vorgegebenen Thema - austauschen. Passenderweise war in dieser Runde das Thema "In der Weihnachtsschickerei" ausgerufen. Meine Tauschpartnerin Karin hat von mir Vanille-Trinkschoko am Stäbchen und weihnachtliche Schokocookies bekommen. Auf ihr Paket warte ich noch sehnlichst, da es sich aufgrund einer Erkrankung leicht verspätet. Ich freu mich schon, wenn morgen der Postler klingelt.


Für die weihnachtlichen Schokocookies habe ich mein altbewährtes Rezept von HIER verwendet und einfach mit 1 TL fein gemörsertem Kardamom und 1 TL Zimt ergänzt. Die Gewürze gemeinsam mit dem Mehl in den Teig mischen, ansonsten genau gleich verfahren. 


Vanille-Trinkschoko am Stäbchen
für ca. 10 Stück 

200 g weiße Kuvertüre
50 ml Schlagobers
1 EL Mandelsplitter
1 EL Staubzucker

Außerdem:
Silkon-Eiswürfelformen 
Holzspieße oder Plastikstäbchen

  1. Staubzucker in einen kleinen Topf karamellisieren lassen. Immer wieder mit einem Holzlöffel umrühren. Sobald der Zucker geschmolzen ist, die Mandelsplitter hinzufügen und weiter umrühren, sodass die Nüsse mit Karamell überzogen werden. Danach auf Backpapier abkühlen lassen und mit einem Mörser fein zerstoßen.
  2. Kuvertüre in einen Topf über einem Wasserbad schmelzen lassen. Schlagobers unterrühren. 
  3. Vanilleschote auskratzen und das Mark mit dem gerösteten Mandelkrokant zur Schokolade hinzugeben. Alles gut verrühren und in die Silikonformen gießen. Für ca. 20 Minuten in den Kühlschrank stellen. Die Masse sollte jetzt etwas härter geworden sein, Holzspieße bzw. Plastikstäbchen hineinstecken. Im Kühlschrank aushärten lassen. 
  4. Einfach die Trinkschoko am Stäbchen in einem Becher heißer Milch auflösen lassen, umrühren und genießen - am besten mit den weihnachtlichen Schokocookies...