22. Januar 2013

Vegetarisches Sandwich...

... mit Halloumi, Paprika und Melanzani.


Heute gibt es ein Rezept, wenn's mal wieder schnell gehen muss. Ich hab für dieses Sandwich ein Walnussbrot verwendet, weil es gerade zu Hause war. Wobei man natürlich auch jedes andere Brot verwenden kann. Perfekt gelingt es mit einem Sandwichtoaster, dann können alle Schichten schön miteinander verschmelzen und nichts kann mehr herausfallen. 


Zutaten für 2 Sandwiches
1/2 rote Paprika, in Streifen geschnitten
1/2 Melanzani, in Scheiben geschnitten
1/2 Halloumi, in Scheiben geschnitten
etwas Ruccola, gut gewaschen
4 Scheiben Brot
4 EL Sauerrahm
1 Knoblauchzehe
etwas Frischkäse
etwas Olivenöl
1 Zweig Thymian, die Blätter abgezupft / oder getrockneter Thymian
Salz
Pfeffer, frisch gemahlen
evtl. ein Spritzer Zitronensaft


  1. Das Gemüse und den Käse in Streifen bzw. Scheiben schneiden. Zuerst das Gemüse in einer Pfanne mit Olivenöl kurz anbraten, sodass alles etwas Farbe bekommt. Danach den Halloumi darin braten, bis er eine schöne braune Farbe annimmt. 
  2. Je zwei Brotscheiben mit Frischkäse bestreichen. Danach das Gemüse, Ruccola und Käse darauf schichten, salzen, pfeffern und mit Thymian bestreuen. Schließlich die anderen zwei Brotscheiben darauf drücken. Die Brote in den Sandwichtoaster geben und für ca. 3 Minuten goldbraun werden lassen. 
  3. In der Zwischenzeit eine Knoblauchzehe schälen, zerdrücken und mit dem Sauerrahm, Salz und Pfeffer verrühren. Man kann die Sauce auch mit einem Spritzer Zitronensaft abrunden.
  4. Sobald die Brote fertig sind, mit der Sauce anrichten.