10. Februar 2013

Pochiertes Ei auf Zucchinibett, Soße Hollandaise & fein gehobelter Belper Knolle

Perfekt fürs gemütliche Frühstück am Wochenende.



Heute gibt's eine Variation von "Eier Florentine". Anstelle von dem üblichen Spinat habe ich gedünstete Zucchinistreifen verwendet und ganz klassisch mit einer (schnellen) Soße Hollandaise abgerundet - das Rezept zur Blitz-Hollandaise habe ich von hier
Den letzten Schliff verleiht dem Ganzen die fein geriebene Belper Knolle. Die Belper Knolle ist eine Schweizer Käse Spezialität, welcher Servus TV einen eigenen Beitrag gewidmet hat. Zurecht wird dieser Kuhmilchkäse auch Schweizer Trüffel genannt, ein Käse der wahrhaft auf der Zunge zergeht und jedem Gericht - aufgrund seiner Pfefferhülle - eine scharfe Note verleiht. 


Zutaten für 4 Portionen
4 Eier (möglichst frisch)
1 Zucchini
1 l Wasser
1/8 l weisser Essig
Belper Knolle, fein gehobelt (ersatzweise Parmesan)
Salz
Pfeffer
1 Spritzer Zitronensaft
1 Prise Zucker

Blitz-Hollandaise 
2 Eigelb
1 TL Joghurt
125 g Butter
1 Spritzer Zitronensaft
Salz
Pfeffer, fein gerieben

  1. Die Zucchini waschen, mit einem Sparschäler längs in dünne Scheiben schneiden und beiseite stellen.
  2. Für die Soße Hollandaise Eigelb und Joghurt in einem hohen Mixbecher gut verrühren. Butter in einem kleinen Topf schmelzen lassen, nach und nach mit dem Stabmixer unter die Eimischung rühren, so dass eine feste Soße entsteht. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Zucker abschmecken. 
  3. Die Zucchinistreifen in dem vorher verwendeten Buttertopf kurz anbraten (es sollte noch genügend Butter darin geblieben sein), mit einem Spritzer Zitronensaft ablöschen, salzen und pfeffern. Die gebratene Zucchini auf vier Teller aufteilen. Beiseite Stellen.
  4. In einem größeren Topf Wasser und Essig erhitzen (nicht aufkochen lassen). Eier einzeln in kleine Schälchen schlagen, möglichst ohne den Dotter zu verletzen. Nach und nach jedes Ei vorsichtig in das Wasser gleiten lassen, Eiweiß mit einem Kochlöffel über den Dotter legen. Nach fünf Minuten mit einem flachen Lochschöpfer herausnehmen und auf das Zucchinibett legen.
  5. Auf die Eier etwas Soße Hollandaise geben und die Belper Knolle (oder Parmesan) fein darüberreiben.