3. September 2013

Sellerie-Zwiebel Dip

Oder... ein etwas anderer Aufstrich!


Wer einen etwas ausgefalleneren Aufstrich fürs Brot machen will, der kann sich an diesem hier probieren. Er ist sehr einfach zu machen und schmeckt sehr aromatisch. Der intensive Geschmack des Selleries harmoniert hervorragend mit der süßlichen Zwiebel. Übrigens: Man kann den Dip auch super zu einem guten Stück Steak kombinieren.


Zutaten:
1/2 Knolle Sellerie
3 Zwiebeln
10 EL geschmolzene Butter (entspricht etwa 60g Butter)
1/2 - 1 Packung Frischkäse (je nachdem wie cremig man es mag)
2 EL Zucker
Salz
Brot
2 TL Korianderkörner, gemörsert
Alufolie

  1. Backrohr auf Umluft mit 180 Grad Celsius vorheizen. 
  2. Sellerieknolle schälen und in grobe Stücke schneiden. Gemeinsam mit den nicht geschälten Zwiebeln in eine Auflaufform geben. Mit der Alufolie abdecken und ins Rohr geben. Darin lassen, bis alles schön weich ist. Das dauert ca. 30 Minuten.
  3. Korianderkörner grob zerstoßen und ohne Öl in einer kleinen Pfanne rösten.
  4. Koriander raus geben, danach die Butter darin schmelzen.
  5. Wenn das Gemüse schön weich geworden ist, die Zwiebeln aus der Schale drücken. Gemeinsam mit Sellerie, geschmolzener Butter, Zucker, Salz und Frischkäse fein pürieren.
  6. Korianderkörner drüberstreuen und mit Brot oder einfach so genießen.