11. Mai 2014

Rhabarber Cheesecake mit Erdbeergelee

Erfrischend, fruchtiger Cheesecake.


Erdbeere trifft Rhabarber – Eine klassische Kombination, die perfekt harmoniert und auf die ich im Frühsommer einfach nicht verzichten kann. Letztes Jahr gab es HIER ein Rezpt für einen fruchtigen Sommerdrink. Dieses Jahr hab ich mein Lieblings-Cheesecake-Rezept ein wenig umfunktioniert und mit Rhabarber und Erdbeere erweitert. Welche Variation ist euch am liebsten?


Zutaten:

Teig
150 g Mehl
100 g geriebene Mandeln
40 g Puderzucker
150 g kalte Butter, gewürfelt
1 Ei
1 EL Wasser

Fülle
500 g Topfen
400 g Frischkäse
1 Vanilleschote
5 EL Maisstärke
100 g Zucker
2 TL Vanillezucker
3 Eier
200 g weiße Schokolade

Belag
5-6 Stangen Rhabarber
1 Packung Tortengelee
Erdbeeren nach Belieben
1/4 l Wasser
3 gestrichene EL Zucker


  1. Für den Mürbteig Mehl, geriebene Mandeln und Puderzucker vermengen. die kalte Butter würfeln und mit den Fingern hineinreiben. Wenn die Butter gleichmäßig eingearbeitet ist, Ei und Wasser dazugeben und zu einen glatten Teig verarbeiten, dabei aber nicht kneten. Den Teig mindestens 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.
  2. Das Backrohr mit 180°C vorheizen. Die weiße Schokolade klein hacken und über einem Wasserbad schmelzen lassen. Während die Schokolade langsam schmilzt Topfen, Frischkäse und das ausgekratzte Mark einer Vanilleschote glatt rühren. Zucker, Maisstärke und Vanille untermengen. Die Eier nach und nach in den Teig rühren. Zuletzt die geschmolzene Schokolade dazugeben und gut vermengen.
  3. Den Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und eine Tortenform oder Springform mit dem Teig auskleiden. Mit einer Gabel kleine Löcher in den Boden stechen und die Topfenmasse hineingießen. Die Enden der Rhabarber Stangen abschneiden, schälen und den Rhabarber leicht in die Topfenmasse drücken. Den Cheesecake in der Mitte des Ofens für etwa 30 Minuten (Tortenform) bzw. 40 Minuten (Springform) backen, danach auskühlen lassen.
  4. Während der Kuchen im Rohr ist, einen Topf mit einem 1/4 l Wasser zustellen, vier kleingeschnittene Erdbeeren dazugeben und etwa 15 Minuten köcheln lassen. Das Wasser sollte dabei eine schöne rote Farbe und Erdbeeraroma annehmen. Den Erdbeersud mit Wasser wieder auf 1/4 l auffüllen und auskühlen lassen.
  5. Nachdem der Kuchen ausgekühlt ist, 3 El Zucker und die Packung Tortengelee unter den Erdbeersud rühren. Die Flüssigkeit zum Kochen bringen und etwa 1 Minute köcheln lassen. Das Tortengelee ca. 10 Minuten auskühlen lassen und dabei einige Male umrühren.
  6. Die Rhabarberstangen auf dem Cheesecake mit dem Erdbeergelee überziehen. Die Kuchen mit frischen Erdbeeren nach Belieben genießen.