13. August 2015

Avocado | Basilikum | Ingwer | Apfel | Zitronengras

Grüne Power zum Frühstück.


Die derzeitige Hitzewelle in Wien macht mir ganz schön zu schaffen, da ist so ein grüner Smoothie mit viel Grünem drinnen eine wirkliche Erfrischung. Zwar gibt's bei mir nicht täglich einen grünen Drink zum Frühstück, aber ab und zu ist so ein Smoothie eine wirklich gute Abwechslung. Vor gut zwei Jahren habe ich auch schon mal ein Rezept zu einem Grünen Smoothie gepostet, falls ihr noch ein  anderes Rezept ausprobieren wollt. Natürlich muss man sich nicht genau an das Rezept halten, man kann je nach Lust und Laune variieren und Obst und Gemüse dazugeben bzw. weglassen. Also ran ans ausprobieren, was sind eure liebsten Kombinationen?


Zutaten für 2 Smoothies
1/2 Gurke
1 kleinere Avovado
1 Handvoll Basilikum
1 Stängel Zitronengras
1 daumengroßes Stück Ingwer
3-4 Äpfel, entsaftet – sodass man etwa 300 ml Saft erhält
3 EL Zitronensaft

  • Ingwerstück schälen und fein reiben. Basilikum waschen und Zitrone auspressen. Die äußeren Zwei Schichten des Zitronengrasstängels entfernen, danach das Innere fein hacken. Die Gurke waschen und in grobe Stücke schneiden. Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und die Avocado mit einem Löffel herausschaben.
  • Alle Zutaten in einen Standmixer bzw. einen Smoothie Maker (ich verwende diesen hier) und gut mixen. Sollte die Konsistenz zu dickflüssig sein, noch etwas Wasser untermengen.