30. August 2015

Erbsen-Avocado-Buschetta mit pochiertem Ei & Minze-Basilikum-Paste

Grün mal drei – Avocado, Erbse und Minze-Basilikum-Paste.

Es ist wieder soweit, meine Sammlung von pochierten Eiern auf geröstetem Brot wird hiermit erweitert. Diesmal eine grüne Variante mit Avocado, Erbsen und Minze-Basilikum-Paste. Schmeckt herrlich frisch, passend zu den letzten noch warmen Tagen. Der Ricotta kann natürlich auch durch einen Ziegenfrischkäse ersetzt werden. Oder wie wäre es mit einer Kürbis-Variante? Hier ein Rezept von mir aus 2013.

Zutaten für 2 Portionen
4 frische Bioeier
4 Scheiben Schwarzbrot
150 g tiefgekühlte Erbsen
1 Avocado
6 EL Ricotta
3 EL Zitronensaft 
fein abgeriebene Zitronenschale
Olivenöl
1 Handvoll Minze
1 Handvoll Basilikum
Salz
Pfeffer aus der Mühle
  • Die Erbsen in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen. Die Erbsen sollten dabei bedeckt sein und das ganze für etwa 2 Minuten zeigen lassen. Das Wasser abgießen und die Erbsen kalt abschrecken. Mit einer Gabel die Erbsen grob zerdrücken. Etwa 1/3 der Minze klein hacken und gemeinsam mit 1 EL Zitronensaft, etwas fein geriebener Zitronenschale, 1 EL Olivenöl und Salz und Pfeffer vermengen.
  • Die Avocado halbieren, mit einem Löffel das Fruchtfleisch herausnehmen und in eine Schüssel geben. 1 EL Zitronensaft, 1 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer dazugeben, mit einer Gabel zerdrücken und zu einer Paste verarbeiten.
  • Den Ricotta mit 1 EL Zitronensaft, etwas fein geriebene Zitronenschale, Salz und Pfeffer verrühren.
  • Die restliche Minze und Basilikum grob hacken. Mit etwa 3 EL Olivenöl in einem Mörser zu einer feinen Kräuterpaste verarbeiten.
  • Einen großen Topf mit Wasser und einem gutem Schuss Essig aufstellen. Wichtig, das Wasser darf nicht zu kochen beginnen. Die Eier einzeln in Tassen schlagen, darauf achten, dass der Dotter nicht verletzt wird. Wenn das Essig-Wasser kurz vor dem Siedepunkt ist, die Temperatur zurückdrehen und das erste Ei vorsichtig hineingleiten lassen. Mit zwei Löffeln das Eiweiß um den Dotter legen. Mit den weiteren Eiern gleich verfahren. Etwa 4 Minuten pochieren und vorsichtig herausheben.
  • Die Brotscheiben mit etwas Olivenöl bestreichen und im Backofen unter dem Grill rösten. Danach die Zitronen-Ricotta-Mischung und die Avocado-Paste darauf verstreichen und die Erbsen darauf verteilen. Zum Schluss die pochierten Eier auf den Broten anrichten und mit jeweils 1 TL Kräuterpaste und etwas geriebener Zitronenschale garnieren.