27. August 2015

Schnelles Dessert: Topfencreme | Mango | Himbeeren | geröstete Haselnüsse

Ganz einfach zuzubereiten, ideal wenn's schnell gehen muss.

Nach einer kurzen Pause ist er wieder zurück, der Sommer. Was gibt es da nichts herrlicheres, als eine erfrischende Topfencreme mit Obst – ein leichtes Dessert, ideal für heiße Tage. Wer mag kann anstelle oder zusätzlich zum frischen Obst eine Himbeersoße machen. Hierfür einfach tiefgefrorene Himbeeren mit etwas Zucker und einem Spritzer Zitronensaft in einem Topf erhitzen, immer wieder umrühren, solange bis eine Soße entsteht. Natürlich kann man beim Obst nach Lust und Laune, je nach Saison variieren.


Zutaten 3 Portionen
250 g Speisetopfen, mager
50 g Joghurt
1 Schuss Vanilleextrakt
3 EL Honig
1 EL Zitronensaft
abgeriebene Schale einer Zitrone
1/4 Mango
Himbeeren nach Belieben
1 Handvoll Haselnüsse
etwas Honig zum garnieren
  • Backrohr auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Topfen, Joghurt, Vanilleextrakt, Honig, Zitronensaft und -zesten cremig verrühren und in drei Schälchen füllen, kaltstellen.
  • In der Zwischenzeit 1/4 einer Mango schälen und das Fruchtfleisch in gleichmäßige Würfel schneiden. Himbeeren waschen und gut abtropfen lassen.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Haselnüsse draufgeben und im Rohr rösten. Nach etwa 10 Minuten beginnen die Nüsse zu duften und nehmen Farbe an. Aus dem Rohr nehmen in ein Geschirrtuch geben, einwickeln und kurz abkühlen lassen. Danach die Nüsse zwischen den Händen aneinanderreiben. So löst sich ganz einfach die Schale von den Nüssen. Danach die Nüsse grob hacken. 
  • Die Topfencreme aus dem Kühlschrank nehmen mit Mangowürfel, Himbeeren und Haselnüsse bestreuen. Wer mag kann noch etwas Honig darüber träufeln.