19. Juni 2016

Gewinnspiel | Eierlikör-Creme mit Erdbeeren & Minze

Zu gewinnen gibt es zweimal eine 0,5 l Korkflasche MyEier Eierlikör mit einer Rolle Waffelbecher (8 Stück).


So mancher fragt sich jetzt bestimmt: Eierlikör im Sommer? Warum nicht. Ich muss zugeben, auch für mich war bis jetzt Eierlikör eher ein typisches Weihnachts- oder Ostergetränk, mit einem etwas angestaubten Image. Darum hab ich es als kleine Herausforderung angesehen ein sommerliches Eierlikör-Rezept zu kreieren, als MyEier auf mich zugekommen ist. Geworden ist es schließlich eine Eierlikör-Creme mit Minze-Erdbeeren.

Die Entstehungsgeschichte des Eierlikörs ist übrigens auch alles andere als angestaubt. Anhand eines Wettbewerbes wurde nach dem besten Rezept gesucht, von namhaften Köchen nachgekocht und gemeinsam mit einer eigenen Community bewertet. Für das Siegerrezept wurde dann wiederum anhand eines Wettbewerbs das passende Design gefunden und prämiert.

Aber zurück zu dem was zählt: Der Eierlikör schmeckt. Er hat eine schöne cremige Konsistenz, kommt ganz ohne Emulgatoren und Konservierungsstoffe aus und verarbeitet Eier aus Freilandhaltung. Und das Beste, ihr könnt euch selbst davon überzeugen, denn es wird zweimal eine Flasche mit einem Waffelbecher hier auf dem Blog verlost.

Alles was ihr dafür tun müsst:
1  küchen.wind auf Facebook und/oder Instagram liken und
 2  eine kurze E-Mail an kontakt@kuechenwind.com schreiben und kurz erklären warum ihr gerne den Eierlikör hättet

Einsendeschluss ist der 1. Juli. Die beiden Gewinner werden dann per Zufallsgenerator ausgelost und von mir per Mail verständigt. Ich freue mich auf eure Einsendungen.




Rezept für 5 Portionen

Eierlikör-Creme
1 Ei
1 Eigelb
20 g Puderzucker
120 ml Eierlikör
200 ml Schlagobers
½ Vanilleschote, das ausgekratzte Mark davon
6 EL Joghurt
2 Blätter Gelatine

Erdbeeren
500 g Erdbeeren
1 Handvoll Minze
1 unbehandelte Zitrone, Saft und Zesten
1 EL Vanilezucker

1  Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Ei, Eigelb, Zucker, Mark der ausgekratzten Vanilleschote und Eierlikör in einer Metallschüssel gut verrühren. Anschließend über einem heißen Wasserbad mit einem Handmixer cremig aufschlagen. Darauf achten, dass das Wasser nicht kocht, ansonsten könnte es eine Eierspeise geben.
2  Die Gelatine gut ausdrücken und in der heißen Eiermasse auflösen. Danach die Schüssel in Eiswasser stellen. Immer wieder umrühren und die Masse dabei auskühlen lassen.
3  Den Schlagobers steif schlagen. Wenn die Eierlikörmasse fest werden beginnt, Joghurt und etwa ¼ des Schlagobers unterrühren. Den restlichen Schlagobers vorsichtig unterheben.
4  Die Masse in 5 Förmchen füllen und für 3–4 Stunden kühl stellen, solange bis die ganze Masse schön fest geworden ist.
5  Kurz bevor die Masse fertig durchgekühlt ist, die Erdbeeren waschen und putzen. Die Minze klein hacken. Die Erdbeeren vierteln und mit Zitronensaft, Zesten, Vanillezucker und Minze vermengen und kurz ziehen lassen.
6  Wenn die Eierlikör-Creme fertig gekühlt ist, die Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen und mit einem Messer die Creme vorsichtig vom Rand lösen. Danach sollte sie sich gut auf Teller stürzen lassen. Eventuell den Vorgang wiederholen, wenn es nicht beim ersten Versuch klappt.
7  Danach mit den Minze-Erdbeeren garnieren.